HomeAnwendungsbereicheBranding with Banding

Branding with Banding

Banderolieren

Eine umweltfreundliche Banderole in Ihrem Corporate Design sorgt am Point of Sale für Aufmerksamkeit bei den Kunden.

Eine bis zu 100 mm breite, auf Wunsch doppelseitig bedruckte Banderole aus Papier oder recycelbarer Folie unterstützt Branding und Markenführung und sorgt für Aufmerksamkeit bei Ihrer Zielgruppe. Sie vertritt Ihre Corporate Identity im Verkaufsregal und bietet genügend Platz für Rezepte oder Storytelling und flexible, just-in-time gedruckte Informationen wie Mindesthaltbarkeitsdatum, Barcodes, Inhaltsstoffe oder Chargennummern. Und das alles ohne zusätzliche Etikettierung. Das ideale Branding für alle Konsumgüter - dank hohen Hygienestandards in unserer BRC-zertifizierten Druckerei und migrationsunbedenklichen sowie sensorisch neutralen Farben ganz speziell für Lebensmittel.

Vorteile

Verkaufsfördernd
Keine zusätzlichen Etiketten
Recycelbar
Weniger Verpackungsmaterial

Bedruckte Banderolen übernehmen Branding und Labeling für die unterschiedlichsten Produkte

Darum sollten auch Sie sich für Branding with Banding entscheiden

Ein Band als Botschafter für Ihre Marke

Die Verpackung erhöht die Attraktivität eines Produkts und bietet Orientierung im Warenangebot. Das Design der Verpackung hat einen massgeblichen Einfluss auf die Kaufentscheidung an der Verkaufsstelle. Kunden nehmen Produkt und Verpackung als Einheit wahr. Umso wichtiger ist es, das Markenversprechen erfolgreich über die Verpackung zu vermitteln. Auffällig und hochwertig bedruckte Banderolen aus Papier oder Folie sorgen für die Aufmerksamkeit, die Ihr Produkt verdient. Banderolen bieten nicht nur genügend Platz für die Kennzeichnung des Produkts, sondern auch für Logos, Fotos, Illustrationen, Gebrauchsanweisungen, Rezepte, Wettbewerbe, Labeling, Storytelling oder Inhaltsstoffe. Der Kreativität Ihres Marketings sind (fast) keine Grenzen gesetzt.

Kennzeichnung ohne zusätzliche Etiketten

Alle Informationen, die bisher auf ein Etikett gedruckt und zusätzlich aufgeklebt wurden, können auf die Banderole gedruckt werden. Je nach Informationstyp bereits vorgedruckt auf die Banderole oder just-in-time während des Banderolierens. Das minimiert Ausfallzeiten, vermeidet Ausschuss und reduziert Rüstzeiten. Die Informationen auf Ettiketten erleichtern das Bestandsmanagement und helfen dabei, Waren zu lokalisieren. Kunden interessieren sich in erster Linie für das Mindesthaltbarkeitsdatum. Herkunftsangaben wie der Produktionsort oder das Herstellungsdatum von Lebensmitteln und Gebrauchsgütern stossen ebenfalls auf wachsendes Interesse bei den Konsumenten.

So einfach funktioniert Branding with Banding

  1. Das zu verpackende Produkt wird exakt vermessen. Das sorgt dafür, dass die ausgewählte Banderole so bedruckt wird, dass sich Ihr Produkt im Verkaufsregal von anderen abhebt und an der Kasse problemlos vom Barcode-Scanner gelesen werden kann.
  2. Wir schicken Ihnen eine elektronische Vorlage, die exakt dem zu verpackenden Produkt und der ausgewählten Banderole entspricht. Platzhalter für Just-in-Time Informationen werden berücksichtigt.
  3. Sie gestalten die Vorlage nach Ihren Wünschen und lassen sie uns auf dem elektronischen Weg zukommen.
  4. Wir bedrucken die Banderole nach Ihren Vorgaben und liefern sie nach kurzer Zeit an Sie aus.

News und Anwendungen rund um Branding with Banding

Häufig gestellte Fragen rund um Branding with Banding und bedruckte Banderolen

Ja. Unser Bandmaterial ist recyclingfähig. Siehe auch Konformitätserklärung zur Rezyklierbarkeit des Banderoliermaterials zur Recyclierbarkeit unserer Banderolierfolien.

Banderolen aus Papier oder Folie werden im Flexodruckverfahren mit bis zu 10 Farben und Lacken bedruckt. Variable Informationen wie LOT-Nummern, Mindesthaltbarkeitsdaten oder Barcodes werden von einem Thermotransferdrucker während des Banderolierens in dafür vorgesehene Platzhalter gedruckt.

Ja. Es gibt aber materialbedingte Qualitätsunterschiede beim Druckbild. Den hochwertigsten Druck erreichen Sie mit unserer Banderolierfolie FSW. Siehe auch Anwendungsbereich Branding with Banding und bedruckte Banderolen.

Ja. Unsere Materiallieferanten sind zerfiziert nach FSSC 22000, unsere Druckerei nach BRC (British Retail Consortium). Beide erfüllen damit hohe Anforderungen an die Hygiene. Wir verwenden ausserdem ausschliesslich migrationsarme, für Lebensmittel zugelassene Farben.

  • Banderolen aus Papier gibt es standardmässig in Stärken von 70 g/m2 bis 90 g/m2 und in Breiten von 15 mm bis 100 mm. Weitere Grammaturen bis 250 g/m2 sind auf Anfrage ebenfalls erhältlich. Siehe weitere Informationen unter Banderolierpapier.
  • Banderolen aus Folie gibt es in Stärken von 50 my bis 210 my und in Breiten von 15 mm bis 100 mm. Siehe weitere Informationen unter Banderolierfolie.
  • Papierbanderolen bestehen aus ungestrichenem braunem oder weissem Papier. Siehe weitere Informationen unter Banderolierpapier.
  • Banderolierfolien bestehend je nach Produkt aus PP, PLA oder HDPE. Siehe weitere Informationen unter Banderolierfolie.

Ja, wir sind FSC zertifiziert und haben auch FSC zertifiziertes Banderolierpapier im Angebot. Siehe weitere Informationen unter Banderolierpapier.

Wie sieht Ihre Anwendung aus?

Möchten Sie wissen, wie ihr Produkt mit einer bedruckten Banderole aussieht? Schreiben Sie uns eine Nachricht, besuchen Sie uns im Solution Center in Meisterschwanden oder schicken Sie uns ihr Produkt - wir banderolieren es und schicken es Ihnen wieder zu, damit Sie sich persönlich von der Qualität überzeugen können.